Wir warten dein, o Gottessohn, und lieben dein Erscheinen

Quellenangaben:

Text: Philipp Friedrich Hiller 1767 /* 1699 † 1769
Melodie: Severus Gastorius (1675) 1679 / * 1646 † 1682
Satz: Johann Sebastian Bach (*1685 †1750)
Rechte: Hänssler-Verlag, Neuhausen-Stuttgart
SCM Verlagsgruppe GmbH
Max-Eyth-Straße 41
D-71088 Holzgerlingen

Telefon: +49 (0) 7031 74 14 - 0
E-Mail: info@scm-haenssler.de

Rechte & Lizenzen: 

Musikbereich:

Martin Beyer
E-Mail: beyer@scm-verlag.de
Tel.: +49 (0)7031 7414-455  
Fax: +49 (0)7031 7414-359

 

In "Glaubenslieder" ist ein etwas anderer Satz abgedruckt. - Melodie: "Was Gott tut, das ist wohlgetan" (EG 372). - Gleiche Melodie: "Wo ist ein solcher Gott wie du", "Du bist's, der uns so innig liebt", "Du führtest uns ins Heiligtum", "O treuer Hirte, Dank sei dir", "Was Gott tut, das ist wohlgetan", "Wir stehen, Herr, im Heiligtum".