Wie ist doch der Abend so traulich

Quellenangaben:

Text: Carl Johann Philipp Spitta (*1801 †1859)
Musik: Ernst Heinrich Gebhardt (*1832 †1899)