Was nah ist und was ferne, was klein, was groß und hehr

Quellenangaben:

Text: Str. 1-3 Matthias Claudius  1740 -  1815
Melodie unbekannt